Startseite :: ELEKTRONIKseite :: Impressum

(geändert 02.05.2004)

Einfache, aber sichere Pulsweitenmodulation mit NE 555 für vielfältige Anwendungen: Taktgeber, Blinker, Blitzer, Motorsteuerungen. 

Als reine PWM-Schaltung, sowie als LED-Dimmer, Blinker, Blitzer bzw. Flasher einsetzbar. Um die Frequenz nach Belieben wechseln zu können, kann man sich C1 mit einem Stück Buchsenleiste (oder Stück von IC-Fassung) steckbar machen.

Die reine PWM funktioniert mit CMOS-Typen des Timers (z.B. ICM7555) noch bei Spannungen von unter 1 Volt!!!

 

 

Schaltung 1

Als reine PWM oder zur direkten Ansteuerung von LEDs bis 200 mA.

 

-------------------------------------------------------------

 

Schaltung 2

Mit nachgeschaltetem MOSFET als Hochstrom-Leistungsdimmer und Drehzahlregler "für (fast) alles" verwendbar. (hier sind die Anschlüsse von P1 "andersrum", um eine Drehrichtung "Rechts = Steigend" beizubehalten) Als MOSFET ist ein Logik-Level-Typ (IRL3803 z.B.) zu empfehlen, aber auch der gute alte BUZ11 tut's unter Umständen schon ab 5 Volt Betriebsspannung. 

 

Impressum:

© September/2003 by HANS-DIETER TEUTEBERG •  hans-dieter.teuteberg@t-online.de

 Illustrationen
  © H.D.T.